Textversion

Drückjagd in Himesháza

Am 10. und 11. Januar fand in der Partnergemeinde Himesháza eine zweitägige Drückjagd statt. Die Strecke bestand aus acht Wildschweinen, davon ein Keiler, drei Bachen und vier Überläufer.

Dieses Jahr waren unsere Gäste im Kreise der Gastgeber auch auf einem gemeinsamen Foto zu sehen
(von rechts nach links ): Albrecht Förster, Matthias Förster, Willi Klee, Florian Hohmann, Peter Hohmann, Gerald Burghardt, Marco Dentel, Zoltan Vogl.

Wir hoffen auf weitere schöne gemeinsame Jagdergebnisse!

Henriett Treitz Hohmann