Freies Internet in den Dorfgemeinschaftshäusern

In den Dorfgemeinschaftshäusern Grüsselbach und Setzelbach können Gäste ab sofort kostenfrei mit Smartphone, Laptop oder Tablet im World Wide Web surfen. Die Hotspots wurden Mitte August freigeschaltet.

Die Bürgerinnen und Bürger können sich einfach und ohne Passwort in das „DGH Grüsselbach FREE“ oder „DGH Setzelbach FREE“ einloggen.

Damit sind dort nun auch neue Nutzungen wie Besprechungen und Konferenzen möglich, die auf einen Internet-Anschluss angewiesen sind.

„Das Angebot eines öffentlichen und kostenfreien Datennetzes hilft uns im Bemühen, unsere Dorfgemeinschaftshäuser zu stärken und attraktiver zu machen“, sagte Bürgermeister Jürgen Hahn. Damit wird die Aufenthaltsqualität auch auf dem Vorplatz des DGH Grüsselbach z. B. zur Karnevalsaison deutlich gesteigert. Ebenfalls besteht nun für die Feuerwehren der beiden Ortschaften die Nutzungsmöglichkeit z. B. für Ausbildungszwecke.

Ermöglicht werden sollte das Angebot ursprünglich durch ein Förderprogramm der EU. Leider verzögerten sich die Planungen dort immer wieder, bis das Programm komplett zum Erliegen kam. Deshalb wurden für Hardware und Installation in den beiden Gebäuden nun knapp 2.500.- Euro aus dem gemeindlichen Haushalt investiert.

Die Gemeindeverwaltung setzt dennoch weiter auf Förderprogramme, mit denen zusätzliche Highlights, wie z.B. der Spiel- und Bewegungspark nebst Sportgelände, in naher Zukunft mit freiem WLAN erschlossen werden könnten.