Ergebnisse der Bürgermeisterwahl und der Kommunalwahlen am 13.10.2019 in unserer Partnergemeinde Himesháza

Bei der Bürgermeisterwahl am 13 .Oktober 2019 war der amtierende Bürgermeister Herr Péter Pataki einziger Bewerber. Péter Pataki wurde mit 379 Stimmen (100,00 %) wiedergewählt. Die Wahlbeteiligung lag bei 47,74%.

Bei den Wahlen zur Gemeindevertretung, die ebenfalls nach Mehrheitswahlrecht durchgeführt wurde, ergab sich folgendes Ergebnis

Dr. Beréti, Szilvia    338 Stimmen   83,66%
Dr. Rozmer, Zsuzsanna             274 Stimmen 67,82%
Licziusz Pèter 268 Stimmen 66,34%
Kramm, Richard 218 Stimmen 53,96%
Emmert, István 198 Stimmen 49,01%
Waldné János, Monika 193 Stimmen 47,77%
Cseke, Ferenc 189 Stimmen 46,78%
János, Zoltán 199 Stimmen 20,79%
Mostbacher, Ferenc 72 Stimmen 17,82%
Mester, Jànos 69 Stimmen 17,08%
Hohner, Miklòs  61 Stimmen 15,10%

Die ersten sechs Abgeordneten sind Mitglieder der Gemeindevertretung geworden.

Des Weiteren stellt Himesháza 5 Mitglieder in der Deutschen Minderheitenvertretung.

Gewählt wurden mit den aufgeführten Stimmen:

Kramm Mezei, Anikó     169 Stimmen 87,11%
Acèlnè Göndöcs, Szilvia           160 Stimmen 82,47%
Hohmann Treitz, Henriett 160 Stimmen 82,47%
Kraft, Gabriella                   157 Stimmen 80,93%
Hày, Istvàn 154 Stimmen 79,38%

Im Namen aller Bürgerinnen und Bürger der Point-Alpha-Gemeinde Rasdorf sowie den Mitgliedern der Abteilung Partnerschaftspflege des Verein zur Förderung der Heimat und Kulturpflege Rasdorf haben Bürgermeister Jürgen Hahn und der Vorsitzende der Abteilung Partnerschaftspflege Karl Hohmann allen Nimmescher Freunden zu ihrer Wahl ganz herzlich gratuliert.