Informationen zum Bürgerbusbetrieb während der Corona-Pandemie

Der Bürgerbusbetrieb wird während der Corona-Krise wie folgt geregelt:

Das Angebot mittwochs und donnerstags wird eingestellt.

Es werden weiterhin durchgeführt:

Fahrten zum Arzt oder Krankenhausbesuch nach vorheriger telefonischer Anmeldung (wie bisher).

Einkaufsfahrten werden nach vorheriger telefonischer Anmeldung durch den Bürgerbusfahrer selbst erledigt. Der Fahrer/die Fahrerin holt die Einkaufsliste und Bargeld bei der interessierten Person ab und bringt die Einkäufe dann dort vorbei. Bei in Quarantäne befindlichen Personen bzw. Personen, die einer Risikogruppe angehören, sollte die Übergabe von Einkaufszettel bzw. Einkäufen vor der Haustür stattfinden.

Meldungen an Frau Gaby Wiegand-Herbert, Tel. 06651 960 119