Verwaltungsmitarbeiter Jens Lechtenböhmer qualifiziert sich zum Verwaltungsbetriebswirt (HVSV)

Jens Lechtenböhmer hat sich berufsbegleitend in einem einjährigen Lehrgang beim Verwaltungsseminar Kassel zum Verwaltungsbetriebswirt (HVSV) fortgebildet.

In einer kleinen Feierstunde in der Gemeindeverwaltung Rasdorf lobte Bürgermeister Jürgen Hahn „die Leistungsbereitschaft, den Fleiß und die Zielstrebigkeit“ des Verwaltungsangestellten vom Betriebswirtschaftlichen Beratungszentrum und gratulierte zum erfolgreichen Abschluss. Die Verwaltung könne fachliche Herausforderungen nur bestehen, wenn die Fähigkeit zur Eigenmotivation und die Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung bestehe, betonte der Verwaltungschef. Der Unterricht habe zudem teilweise an den Wochenenden in der Freizeit stattgefunden.

Der Lehrgang umfasste 360 Stunden. Die Ausbildungsinhalte umfassten unter anderem auch Personalmanagement, Unternehmensbesteuerung und Marketing.

Hintergrund:

Am 01.01.2017 wurde ein Betriebswirtschaftliches Beratungszentrum durch die Kommunen Burghaun, Nüsttal und Rasdorf mit Sitz in der Gemeindeverwaltung Rasdorf gegründet. Das Beratungszentrum ist für den Bereich Jahresabschlusserstellung und Mitwirkung im Rahmen der Haushaltspläne vorrangig angesiedelt. Außerdem werden die Anlagenbuchhaltungen und Inventuren der Gemeinden sowie gemeinsame interkommunale Vergleiche gezogen.