Nahversorgung mit tegut… teo-Markt gesichert

So soll er aussehen

Erst Anfang November wurde der erste tegut… teo-Markt in der Fuldaer Lindenstraße eröffnet – jetzt steht fest: tegut… teo Nummer 2 steht bereits in den Startlöchern! Voraussichtlich im Februar 2021 eröffnet dieser in Rasdorf.

Thomas Stäb, Leiter Vertrieb Convenience-Märkte und tegut… teo, freut sich sehr darüber, dass der „tegut… teo-Zug“ so schnell Fahrt aufnimmt: „Wir haben bei der Vorstellung des ersten tegut… teo-Marktes im November ja bereits angekündigt, sehr kurzfristig weitere Standorte im Großraum Fulda erschließen zu wollen.“

Seit Jahren arbeitet die Gemeinde intensiv am Thema Nahversorgung und ist unter anderem zusammen mit der Stark GbR bestrebt, vor Ort das Angebot von Lebensmitteln und von Gegenständen des täglichen Bedarfs zu vervollständigen und vorhalten zu können.

Schon im ersten Gespräch haben die Vertreter von tegut signalisiert, den teo-Markt für Rasdorf zu prüfen. So wurde der Standort beim Nahversorgungszentrum Via Regia als optimal eingeschätzt und kann nun verwirklicht werden. Bei den notwendigen Vorbereitungen des Grundstücks hat die Gemeinde ihre Unterstützung zugesagt. Die Vorbereitungen für die gepflasterte Grundfläche des neuen tegut… teo-Marktes werden derzeit durch die Rasdorfer Baufirma Golbach-Bau durchgeführt. Die Pflasterarbeiten selbst wird der gemeindliche Bauhof ausführen.

Bürgermeister Jürgen Hahn freut sich sehr über den zweiten ‚teo‘: „Mit dem Projekt ist es der Gemeinde und der Stark GbR gelungen, einen weiteren wichtigen Schritt zur Sicherung der Nahversorgung in der Point-Alpha-Gemeinde Rasdorf zu gehen. tegut… teo wird die bestehende Infrastruktur sehr gut ergänzen und damit die Attraktivität Rasdorfs weiter steigern.“

Und Ludwig Stark ergänzt: „Vom ersten Moment an waren wir vom Konzept dieses neuen digitalen Kleinstladens vollauf begeistert und haben tegut… teo eingeladen, sich auf unserem Grundstück niederzulassen. Die Stark GbR ist froh darüber, nun mit dem Konzept „tegut-teo“ das Angebot vor Ort vervollständigen zu können.“