Die Firma Brennholzhandel Vey verkauft Brennholz sowohl als Scheitholz und Industriekantholz sowie Hackschnitzel, Pellets und veredeltes Laubschnittholz zur Weiterverarbeitung in Schreinereien.
Das Liefergebiet ist im Umkreis von 200 km um Rasdorf. Durch ihr Standortnetz und Lieferantennetzwerk sowie eine optimale Logistik sind sie in der Lage, auch in der Hauptsaison die Bestellungen von Kunden rasch auszuliefern und haben immer trockene Ware vorrätig.
Das Hauptprodukt ist das Buche-Industrieholz. Durch seine sehr niedrige Holzfeuchte von 6-8 % ist es ein hervorragender Brennstoff, der in der Brennqualität mit Holzbriketts und Holzpellets zu vergleichen ist. Aufgrund der sehr niedrigen Holzfeuchte ist der Brenwert des Industrieholzes um 70 % höher im Vergleich zum Scheitholz. Denn 1 % weniger Holzfeuchte bedeutet einen 5 % höheren Brennwert.
Vorteile des Industrieholzes:
• Hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis
• Bester Heizwert
• Geringerer Mengenbedarf
• Geringerer Bedarf an Lagerkapazität, da besserverdichtet als Scheitholz
• Umweltschonend
• Weniger Rußproduktion schont Ofen und Schornstein

Telefon: 0152 2800 0388

Webseite: www.brennholzhandel-vey.com

E-Mail: kontakt@brennholzhandel-vey.de